Nathalie Krügel von Praxis Binzallee

Die Brust ist ein zentrales Organ des weiblichen Körpers. Daher bringt der Verlust der Brust oder eine entstellende Form- oder Grössenveränderung oft enorme psychische Folgen mit sich. Ausgerechnet Brustkrebs ist jedoch der häufigste Krebs bei Frauen, und häufig muss nach der Diagnose ein Teil der Brust oder die ganze Brust entfernt werden. Gerade als Frau liegt es mir sehr am Herzen, die Brust wieder herzustellen, damit Sie sich physisch und psychisch wieder heil und glücklich fühlen.

Die Kosten einer Brustrekonstruktion nach Tumoroperationen wird immer von der Krankenkasse übernommen. Soll die gesunde Brust aus Gründen der Symmetrieverbesserung angepasst werden, muss die Kostenbeteiligung der Krankenkasse für diesen Eingriff vorab geklärt werden.

Broschüre Brustchirurgie (PDF)