Nathalie Krügel von Praxis Binzallee

Plastische Chirurgie vs Schönheitschirurgie

Der Titel Schönheitschirurgie sagt wenig aus, weil er ist nicht geschützt. Dahinter kann sich jeder Arzt ohne jegliche Facharztausbildung verstecken. Schönheitschirurgie und kosmetische Chirurgie darf von allen in der Schweiz tätigen Ärzten angeboten und ausgeführt werden. So ist es nicht verwunderlich, werden immer wieder unbefriedigende Resultate erzielt.

Geschützt hingegen ist der Titel "Facharzt für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie FMH". Dieser Titel beinhaltet eine sehr lange Weiterbildung mit einer Mindestzahl von verschiedensten Operationen, eine schweizerische und eine europäische Facharztprüfung, sowie viele weitere strenge Auflagen. Dazu gehört auch, sich regelmässig weiterzubilden.

FAZIT: Um der Schönheit willen sollte man sich nur von einer Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie FMH operieren lassen. Schönheit hat seinen Preis.