Nathalie Krügel von Praxis Binzallee

Neue Testmethode für Botulinumtoxin ohne Tierversuche

Eine  neue Testmethode macht Tierversuche beim Freigabeprozess gewisser Botulinumtoxin- Präparate künftig überflüssig.

Die Schweizerische Zulassungsbehörde Swissmedic hatte den sogenannten „Cell-Based Potency Assay“ (kurz „CBPA“) im Herbst 2011 als erste Behörde Europas zugelassen. Die Swissmedic-Zulassung gilt spezifisch für die in der Schweiz zugelassene Version von dem von uns verwendeten Botulinumtoxin und gilt nicht automatisch für Botulinumtoxine anderer Hersteller.

Das neue Testverfahren stellt einen bedeutenden wissenschaftlichen Durchbruch dar. Gleichzeitig ist er ein folgerichtiger und notwendiger Schritt in Richtung tierversuchsfreier Endtests. Der zellbasierte Test setzt einen neuen Standard. Er zeigt, dass es mit Engagement und Entschlossenheit möglich ist, validierte und robuste tierversuchsfreie Alternativmethoden zur Prüfung von Wirkstoffen zu finden und dabei eine höchstmögliche Patientensicherheit zu gewährleisten.